Freiwillige Feuerwehr Brackenheim

"Acht Teile - ein Ganzes"

Rauchmelder

Rauchmelder können Leben retten! Rund 600 Menschen in Deutschland sterben jährlich bei Bränden, die Mehrzahl von Ihnen in Privathaushalten. 95% fallen dabei nicht den Flammen zum Opfer sondern einer Rauchvergiftung. Mit Rauchmeldern können Sie diese Gefahren reduzieren!

Rauchmelder können selbstverständlich keine Brände verhindern, im Falle eines Falles warnen Sie Rauchmelder aber zuverlässig akustisch - auch im Schlaf - vor Brandrauch und geben Ihnen damit wertvolle Zeit, sich selbst, ihre Familie und andere in Sicherheit zu bringen sowie die Feuerwehr zu rufen. Für Menschen mit Gehöreinschränkungen bietet der Handel ebenfalls geeignete Geräte an.

Als Feuerwehr empfehlen wir Ihnen ohne Wenn und Aber den Einbau von Rauchmeldern in Ihrer Wohnung. Bitte haben Sie aber Verständnis dafür, dass wir als städtische Einrichtung keine Beratung und keine Empfehlungen zur Anschaffung bieten können. Für Informationen zu Rauchmeldern empfehlen wir Ihnen den Besuch der Internetseiten des Forum Brandrauchprävention e.V. unter www.rauchmelder-lebensretter.de.

Übrigens hat auch der Gesetzgeber in Baden-Württemberg die Wichtigkeit von Rauchmeldern erkannt und den Einbau seit Juli 2013 gesetzlich vorgeschrieben. In Neubauten müssen Rauchmelder demnach ab sofort verpflichtend eingebaut werden, in bestehenden Gebäuden gilt eine Übergangsfrist bis zum 31. Dezember 2014.