Freiwillige Feuerwehr Brackenheim

"Acht Teile - ein Ganzes"

Artikel 2018

Übung des Führungsstabs bei der Firma ALBA in Eppingen

Sonntag, 28.10.2018Gestern fand die Jahresübung des Führungsstabs des Landkreises Heilbronn bei der Firma ALBA Electronic Recycling GmbH in Eppingen statt. Neben dem Führungsstab und dem Gefahrgut-Messzug des Landkreises waren die Feuerwehren Eppingen, Bad Rappenau, Brackenheim, Lauffen a.N., Leingarten und Neckarsulm in die Übung eingebunden. Angenommen wurde ein Brand...

Feuerwehrhochzeit in Brackenheim

Donnerstag, 13.09.2018Am Samstag haben sich Julia (Abt. Brackenheim) und Daniel Preyl (Abt. Dürrenzimmern) das Ja-Wort gegeben. Kameradinnen und Kameraden der beiden Abteilungen gratulierten dem Ehepaar. Als "Eheprüfung" musste das Paar, bevor es im historischen LF 15 zur anschließenden Feier ging, zusammen mit den Eltern unter zu Hilfenahme einer alten Spritze ein kleines...

Wenn das Bachwasser den Berg hinauf muss

Montag, 06.08.2018Hauptübung der Freiwilligen Feuerwehr Nordheim Freitag, 3. August 2018, 19:25 - Vollalarm für die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Nordheim, Brand einer Maschinenhalle in den Aussiedlerhöfen Denzler. Der Einsatzleiter lässt noch auf der Anfahrt die Nachbarwehren aus Leingarten und Brackenheim hinzualarmieren - das Wasser aus dem Hydrantennetz...

Mit dem Linienbus zur Verbandsversammlung

Samstag, 17.03.2018Der Bezirk Zabergäu/Leintal probierte in diesem Jahr gemeinsam etwas neues aus. Statt bei längeren Strecken mit dutzenden Mannschaftswägen zu fahren - der Landkreis Heilbronn kann von Zaberfeld bis nach Wüstenrot ganz schön weitläufig sein - nahm man kurzerhand den Bus. Natürlich nicht irgendeinen. Man bekam den Linienbus der Firma Stuber mit der Mitgliederwerbung...

Feuerwehr nimmt Arbeitgeber in die Pflicht

Donnerstag, 15.02.2018"Stell dir vor, es brennt und keiner kommt!" Heiner Schiefer, stellvertretender Kreisbrandmeister, brachte diesen beunruhigenden Gedanken bei der Hauptversammlung der Brackenheimer Wehr ins Spiel. Für die Bürger der Heuss-Stadt besteht zum Glück gegenwärtig kein Anlass zu dieser Sorge. 20 Personen konnten im letzten Jahr bei Bränden und durch technische...