Freiwillige Feuerwehr Brackenheim

"Acht Teile - ein Ganzes"

Vollbrand eines Vereinsheims

Mittwoch, 21.08.2019 - 22:45 UhrGebäudebrandvon PP Heilbronn; Marcel Karger, Feuewehr Brackenheim

Zu einem Kleinbrand auf dem Gelände einer Baumschule wurde die Abteilung Hausen über die Integrierte Leitstelle Heilbronn am Mittwochabend um kurz vor 23 Uhr alarmiert. Da vom aus Brackenheim anfahrenden Einsatzleiter bereits aus Dürrenzimmern ein größerer Feuerschein auf dem Gelände der Hausener Baumschule wahrgenommen wurde, wurde umgehend die Abteilung Brackenheim, die sich nach einer Übung einsatzbereit im Gerätehaus befand, nachgefordert.

Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, stand das Clubheim eines Motorradclubs auf dem Gelände der Baumschule in Vollbrand und brannte dann auch vollständig nieder. Für die Wasserversorgung und zur Unterstützung mit Atemschutzgeräteträgern wurde im Einsatzverlauf noch die Abteilung Meimsheim hinzugezogen. Zum Ablöschen der letzten Glutnester musste das Gebäude mit einem Bagger abgetragen werden. Einsatzende war gegen 3 Uhr in der Nacht.

Erste Schätzungen der Polizei über den entstandenen Sachschaden lauten auf etwa 50.000 Euro. Hinweise auf die Brandursache haben die Ermittler bislang keine.