Freiwillige Feuerwehr Brackenheim

"Acht Teile - ein Ganzes"

Undichter Heizöltank in Stockheim

Freitag, 21.06.2013 - 23:44 UhrAuslaufender Kraftstoff oder Ölvon Timo Gebert, Feuerwehr Brackenheim

Von der Leitstelle in Heilbronn wurden wir am späten Freitagabend nach Stockheim alarmiert. Aus einem undichten Tank lief Heizöl aus und stand bereits mehrere cm hoch in der Ummauerung der Tanks. Da die Ummauerung nicht mehr dicht war und bereits Heizöl austrat, bestand die Gefahr, dass sich das Heizöl weiter im Keller ausbreitet und in die Kanalisation gelangt.

Von der Feuerwehr wurde das ausgelaufene Öl zunächst mit Ölbindemittel aufgenommen. Das Leck am Tank konnte zwar nach kurzer Zeit gefunden werden, war aber an einer Stelle, an der kein Dichtkissen oder ähnliches angebracht werden konnte.

Um das Heizöl aus den Tanks pumpen zu können, wurde zunächst über die Leitstelle versucht ein Unternehmen mit einem entsprechenden Fahrzeug zu erreichen. Da dies nicht gelang, wurde die Berufsfeuerwehr Heilbronn angefordert, die ein entsprechendes Pumpfahrzeug besitzt.

Nach Eintreffen der Berufsfeuerwehr wurden die Tanks im Keller des Gebäudes vollständig abgepumpt. Nach Aufräumarbeiten konnte der Einsatz nach ca. zwei Stunden beendet werden.

Im Einsatz waren die Löschzüge Stockheim und Brackenheim mit vier Fahrzeugen und insgesamt 21 Einsatzkräften. Zusätzlich waren zwei Einsatzkräfte am Feuerwehrgerätehaus in Bereitschaft. Die Berufsfeuerwehr Heilbronn war mit zwei Fahrzeugen und vier Einsatzkräften am Einsatzort.