Freiwillige Feuerwehr Brackenheim

"Acht Teile - ein Ganzes"

Straßenreinigung nach Verkehrsunfall in Meimsheim

Dienstag, 30.04.2013 - 17:51 UhrFahrbahnreinigungvon Timo Gebert, Feuerwehr Brackenheim

Um kurz vor 18:00 Uhr wurden wir mit dem Alarmstichwort "Straßenreinigung" auf die Landstraße zwischen Meimsheim und Kirchheim alarmiert. In der Nähe des dortigen Umspannwerkes kam ein mit Getränkekisten beladener Lastzug aus ungeklärter Ursache ins Schlingern. Der Fahrer konnte den LKW glücklicherweise abbremsen und zum Stehen bringen, jedoch stürzten auf einer Länge von ca. 50m ca. 400 Sprudelkisten und mehr als 4.000 Flaschen vom Anhänger auf die Fahrbahn sowie in den Seitenstreifen.

Von der Feuerwehr wurden zunächst die Kisten und Flaschen eingesammelt und wieder auf den LKW-Anhänger verladen. Anschließend wurden die zu Bruch gegangenen Flaschen zusammengekehrt und mittels Frontlader eines Feuerwehrangehörigen auf einen LKW verladen. Die im Seitenstreifen liegenden Scherben wurden von Hand aufgelesen. Nach ca. zwei Stunden konnte die Fahrbahn von der Polizei wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Im Einsatz war der Löschzug Meimsheim mit einem Fahrzeug und zwölf Einsatzkräften. Kommandant Hügle sowie die Polizei mit mehreren Streifenwagen waren ebenfalls an der Einsatzstelle.