Freiwillige Feuerwehr Brackenheim

"Acht Teile - ein Ganzes"

Sprechfunker

Auch im Zeitalter von Mobiltelefonen ist Sprechfunk für die Arbeit der Feuerwehr unverzichtbar. Kenntnisse über den Aufbau, die Funktionsweise und den Betrieb von Sprechfunk sind deshalb für alle aktiven Einsatzkräfte von Bedeutung. In der 16-stündigen Ausbildung zum Sprechfunker stehen neben den Rechtsgrundlagen, den physikalisch-technischen Grundlagen des Funkbetriebs und der Kartenkunde insbesondere praktische Funkübungen im Mittelpunkt. Die Ausbildung zum Sprechfunker wird als Kreisausbildung durchgeführt und richtet sich nach dem Lernzielkatalog der Landesfeuerwehrschule Baden-Württemberg. Obligatorisch wird im Rahmen dieses Lehrgangs auch die Integrierte Leitstelle in Heilbronn besucht.