Freiwillige Feuerwehr Brackenheim

"Acht Teile - ein Ganzes"

Atemschutzgeräteträger

Um sich - insbesondere bei Bränden - vor Atemgiften schützen zu können, werden bei der Feuerwehr Atemschutzgeräte vorgehalten. Um diese Geräte nutzen zu können ist neben der gesundheitlichen Eignung zum Tragen von Atemschutzgeräten auch die Ausbildung zum Atemschutzgeräteträger erforderlich. In diesem Lehrgang wird den Einsatzkräften theoretisches Wissen zu Atmung, Atemgiften, Geräteinsatz, Einsatzgrundsätzen und Notfallmaßnahmen vermittelt. Zusätzlich werden praktische Übungen unter Atemschutz auf der Übungsstrecke durchgeführt. Die Ausbildung zum Atemschutzgeräteträger im Stadt- und Landkreis Heilbronn findet zentral bei der Berufsfeuerwehr in Heilbronn statt.